#13 TRANSFORMATION HACK


Es ist so eine Sache mit neuen Herangehensweisen... das Schwierige ist bei einer Veränderung ist, dass es eben nicht von heute auf morgen geht. Leider kommt es oft vor, dass "fail faster" miss-interpretiert wird und man einer Veränderung zu wenig Zeit gibt. Dabei sind das zwei total unterschiedliche Themen - zumindest in meinem Verständnis.

"Fail faster" ist super - vor allem in der Produktentwicklung und fürs "Ins Tun kommen". Aber wenn ich eine Verhaltensänderung anstrebe, dann muss ich das einüben - immer und immer wieder.

Ein konkretes Beispiel ist der Schritt von einem hierarchisch aufgestelltem Unternehmen (oder Bereich) hin zu einer Netzwerkorganisation. Ich finde hier den Beitrag von Joana Breidenbach zum Thema "NewWork starts with Inner Work" klasse. Sie erklärt in ihrem Beitrag sehr anschaulich, wie es sich anfühlt und was für Situationen aufkommen, wenn das Team sich neu organisiert.

Selbst wenn alle Teammitglieder festen Willens sind, die Veränderung zu leben, fühlt sich diese kompliziert und anstrengend an. Und um dann nicht die Ausrede "fail faster" zu benutzen und zu sagen "das ist halt nichts für uns" und in alte Muster zurückzufallen, sondern durchzuhalten und zu üben, zu lernen - DAS ist eine echte Führungsleistung!


Der TRANSFORMATION HACK FOR REAL LEADERS #13 lautet also: "Oops, we did it again!" - Der Veränderung von Verhaltensmustern und Mindsets muss man Zeit geben. Ist der Wunsch nach der Transformation ernst gemeint, bedeutet das Wiederholung, Wiederholung, Wiederholung der neuen Art und Weise - und dabei nicht den Spaß verlieren. Sich und dem Team kleine Lernerfolge bewusst zu machen und die Lernchancen - also Rückfälle in alte Verhaltensmuster - als solche zu erkennen, zu benennen und zu nutzen. Das erfordert Aufmerksamkeit, ist anstrengend, nervenaufreibend und wie jede Herausforderung die man im Team meistert MEGA, wenn man sie gemeinsam geschafft hat! :) Mein Plädoyer: Schluss mit finger pointing und Ausreden: "oops, we did it again" und weiter geht's (weil nach dem Spiel ist vor dem Spiel)!

© 2019 by Verena Neumayer. Proudly created with Wix.com

Bei Fragen, Anregungen oder Sonstigem, meldet Euch gerne unter verena.neumayer@gmail.com - ich freue mich auf unseren Kontakt!